Tourpräsentationen

Wir präsentieren: Paul Smith and the Intimations – im September auf Deutschland-Tour (+ Video zu „Break Me Down“)

Kürzlich war es soweit. Gute fünf Jahre nachdem Maxïmo Park Frontmann Paul Smith mit „Margins“ sein erstes Solo-Album veröffentlichte, gab es mit „Coney Island (4th Of July)“ den ersten Vorgeschmack auf seinen neuesten Solo-Ausflug. Ganz untätig war Paul in den letzten fünf Jahren natürlich nicht. So veröffentlichte er zwei Alben mit Maxïmo Park und im letzten Jahr das Album „Frozen By Sight“, das er gemeinsam mit Peter Brewis von Field Music veröffentlichte.

Beim neuesten Soloausflug veröffentlicht er unter dem Namen Paul Smith and the Intimations. Die Intimations sind Drummer Andrew Hodson vom Electronic Duo Warm Digits und Bassistin Claire Adams, die neben Peter Brewis, Wendy Smith von Prefab Sprout und Rachel Lancaster von Silver Fox auf dem Album „Contradictions“ vertreten sind, das am 21. August erscheint. Kurz darauf kommt Paul mit seiner neuen Band dann auch für eine ausführliche Tour nach Deutschland, bei der wir uns besonders freuen, euch die Termine präsentieren zu dürfen. Und damit noch nicht genug, denn etwas mehr als einen Monat vor dem Release, gibt es mit dem Video zu „Break Me Down“ den nächsten Vorgeschmack. Absolut hörenswert und sehenswert. Ein farbenfrohes Stück Kurzfilm, das den Song perfekt untermalt.

Paul Smith and the Intimations auf Deutschland-Tour

12. September 2015, Frankfurt – Zoom
13. September 2015, Köln – Gebäude 9
14. September 2015, Leipzig – Täubchenthal Club
17. September 2015, München – Strom
18. September 2015, Berlin – Bi Nuu
19. September 2015, Hamburg – Molotow

Support bei allen Terminen: Devon Sproule

Interview zu „Margins“ // Facebook // Website

Musik von Paul Smith bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive