Tourpräsentationen

Wir präsentieren: Wild Nothing – auf Deutschland-Tour

Wild Nothing - Life Of Pause

Nachdem Jack Tatum nur ein Jahr nach seinem Debüt als Wild Nothing im Jahr 2012 sein zweites Album „Nocturne“ veröffentlichte, ließ es sich bis zum dritten Werk „Life Of Pause“ drei Jahre Zeit. Das Warten hat sich gelohnt, denn auf dem Album zeigt Tatum nicht nur starkes Songwriting in abwechslungsreichen Songs und vor allem eine ganz neue Seite in seinem musikalischen Schaffen. Die Stimmung ist deutlich aufgehellt und die Stücke deutlich von Synthies geprägt.

Wir sind bereits auf die Live-Umsetzung des neuen Wild Nothing Materials gespannt. Bis dahin müsst ihr zwar noch ein wenig warten, doch drauf freuen kann man sich natürlich jetzt schon drauf. Also, jetzt schon beide Termine im Juni vormerken und bis dahin „Life Of Pause“ gern auf Heavy Rotation hören.

Wild Nothing auf Deutschland-Tour

22. Juni 2016, Hamburg – Knust
23. Juni 2016, Berlin – Lido

Support bei beiden Terminen ist Olivier Heim

Facebook // Myspace // Label

Musik von Wild Nothing bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive