Streams

Wir präsentieren: Princeton – Deutschland-Tour im Mai

Bereits im letzten Jahr veröffentlichten die kalifornischen Indie-Popper von Princeton ihr Debüt-Album „Cocoon of Love“. Große Aufmerksamkeit ernteten sie damit leider nicht, obwohl sie es natürlich allemal verdient hätten. Nicht zu unrecht haben sie bereits auch Ra Ra Riot, und Vampire Weekend supporten dürfen. Damit nun auch wir in Deutschland lernen dürfen, dass mit Princeton nicht zwangsweise eine Universität an der amerikanischen Ostküste gemeint ist, macht sich das Quartett nun im Mai für zwei Termine nach Deutschland. Wir freuen uns, auch wenn Princeton NRW anscheinend meiden, und empfehlen euch folgende Termine:

07. Mai, Hamburg, Molotow
08. Mai, Berlin, Comet Club

Gratis-Download: 2 Stück auf der Homepage der Band

Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive