Streams

Wir präsentieren: Eye Emma Jedi – im Mai auf Deutschland-Tour

alt text

Der Name ist natürlich schon ganz großes Kino, sorgt er doch gleich für ein großes Fragezeichen. Eye Emma Jedi? Ja, so heißt diese Truppe aus Norwegen nun einmal und geht man dem Namen nach ist die Macht ganz klar mit ihnen. Und ähnlich verwirrend wie ihr Name ist auch ihr Sound. Darin vereinen sie progressiven Indierock mit Elemente aus J-Pop, Indie-Pop und Post-Hardcore.

Das Ergebnis ist aber keineswegs wirr, sondern höchst unterhaltsam und sorgt dafür, dass Eye Emma Jedi als neuester Geheimtipp aus Norwegen gehandelt werden. Im letzten Jahr begeisterten sie auf dem norwegischen Kultfestival, dem Oya Festival und heute veröffentlichten sie ihre erste EP in Deutschland. Wer deshalb nun auf den Genuss gekommen ist, der kann sich ab Mai auf eine ganze Reihe Deutschland-Termine von Eye Emma Jedi freuen, präsentiert unter anderem von uns.

Eye Emma Jedi auf Tour:

08.05. Oberhausen – Druckluft
09.05. Nürnberg – Club Stereo
10.05. Cottbus – Gladhouse
11.05. Berlin – Rosis
12.05. Kassel – ARM
13.05. Darmstadt, Schlosskeller
14.05. Köln – Zum Scheuen Reh
16.05. Gießen – Ulenspiegel
tba Hamburg

Facebook // Homepage // Myspace

Eye Emma Jedi EP bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive