Streams

Wir präsentieren: Beat!Beat!Beat! – auf Deutschland-Tour

Deutsche Indie-Rock Bands, die englisch singen und auch noch ein etwas größeres Maß an Potential mitbringen lassen sich wahrscheinlich leider an zwei Händen abzählen. Von internationalem Potential einmal ganz zu schweigen. Vier Jungs aus Viersen scheinen genau das mitzubringen und feierten in ihren Schulferien schon regelmäßig Triumphzüge durch deutsche Indie-Clubs. So erfolgreich, dass bereits der NME begeistert von den Jungs von Beat!Beat!Beat! geschwärmt hat. Bevor es nun aber an die vollständige Eroberung des europäischen Auslands geht nimmt das Quartett zunächst in den Niederlanden einige Termine mit The Cinematics wahr und spielt dann eine ausführliche Deutschland-Tour in den Pfingstferien. Als große Fans der „Stars“ EP ist es uns dabei ein ganz besonderes Vergnügen euch die Deutschland-Termine von Beat!Beat!Beat! präsentieren zu dürfen. Also gleich vormerken.

27. Februar, Kaiserslautern, Kammgarn (mit Cinematics)
10. März, NL – Rotterdam, Rotown (mit Cinematics)
11. März, NL – Amsterdam, Paradiso (mit Cinematics)
12. März, NL – Oss, Groene Engel (mit Cinematics)
13. März, NL – Groningen, Simplon (mit Cinematics)

15. April, Osnabrück, Popsalon Festival
21. Mai, München, Atomic Cafe
22. Mai, Ulm, Schili
23. Mai, Stuttgart, Keller
24. Mai, Essen, Pfingst Open Air Werden
25. Mai, Wiesbaden, Schlachthof
27. Mai, Hamburg, Molotow
28. Mai, Hannover, Bei Chez Heinz
30. Mai, Düsseldorf, Zakk

Und noch ein paar neue Daten:

02. Juli, Frankfurt/Main, Campus Open Air
16. Juli, Bochum Total – 1Live Bühne
17. Juli, Rheinberg, Rockdorf Festival
30. Juli, Würzburg, Fairtrade Festival
31. Juli, Großefehn, Omas Teich
28. August, Kassel, Festival
25. September, Hamburg, Reeperbahnfestival
01. Oktober, Berlin, Magnet (NME Party)
09. Oktober, Köln, Studio 672
12. Oktober, Oberhausen, Druckluft
13. Oktober, Osnabrück, Glanz & Gloria
14. Oktober, Bremen, Tower
15. Oktober, Postdam, Waschhaus
16. Oktober, Halle, Objekt 5
18. Oktober, Jena, Rosenkeller
20. Oktober, Erlangen, E-Werk
21. Oktober, A – Wien, Flex (supporting: The Cinematics)
22. Oktober, München, Atomic Café (supporting: The Cinematics)
23. Oktober, CH-Aarau, Kiff

Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive