Downloads

Wild Nothing – Video zu „Paradise“

Wild Nothing

Vor gut einem Monat „Nocturne“ veröffentlichte der Amerikaner Jack Tatum nur ein Jahr nach seinem Debüt als Wild Nothing bereits sein zweites Album. Wir schlossen die Rezension seinerzeit mit den Worten „Unterhaltsam wie die Lieblingsserie mit immer wieder interessanten Wendungen. Sicherlich kein Album für die Ewigkeit, aber welche Serie läuft schon ewig?“ Passend dazu hat Jack nun ein Video zum Song „Paradise“ veröffentlicht, in dem Dawson’s Creek Star Michelle Williams die Hauptrolle spielt.

Ihre Serie läuft bekanntermaßen auch nicht mehr, mit Brokeback Mountain erreichte sie aber auch schon auf der Kinoleinwand einigermaßen Bekanntheit. Den Song für das Video wählte sie selbst aus und im Video hört ihr noch ein Voice-Over von ihr, wie sie aus Iris Murdoch’s Roman „A Word Child“ liest.


Youtube direkt

Facebook // Myspace // Label

Nocturne bei Amazon.de vorbestellen

[via]

Discussion

Comments are closed.

Archive