Downloads

Wild Nothing – neues Album „Nocturne“ am 27. August, Single „Shadow“ im Stream

Wild Nothing

Nur etwas mehr als ein Jahr nach seinem Debüt „Gemini“ veröffentlicht der Amerikaner Jack Tatum am 27. August bereits sein zweites Wild Nothing Album „Nocturne“. Mittlerweile ist er beim Londoner Label Bella Union untergekommen und hat sich für sein Zweitwerk nun etwas mehr Zeit für das Feintuning seiner Produktion genommen. Weg vom DIY hin zu dem, was er als Ideal seiner Interpretation von Popmusik sieht.

Bella Union schreibt zu „Nocturne“: „The obsessiveness of ‘Nocturne’ is inherent in it’s gentle harmonies, orchestrated synths, wandering voice, and songs that speak of his post-Gemini experiences as he explores new paradoxes of pop.“ Klingt von der Beschreibung her vielversprechend und scheint es auch in der Umsetzung zu sein. Darauf lässt zumindest die ähnlich dem Albumtitel düster benannte Single „Shadow“ schließen. Hier paart Tatum nämlich seinen lässigen Indie-Pop mit ein paar Strings und beiläufigem Gesang in einer wirklich clever gemachten Single.


Youtube direkt

Facebook // Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive