Streams

We Were Strangers – neues Stück „So Long, Farewell“ im Stream

We Were Strangers

Nachdem der Brite Stefan Melbourne, alias We Were Strangers, im September letzten Jahres erstmals live in Münster und andere deutschen Städten zu sehen war, spielte er im März bereits seine zweite Deutschland-Tour. Dieses Mal als Support von The Lake Poets, eine Kombination, die für schöne Abende sorgte. Neben dem Touren mit seinen We Were Strangers Songs, nimmt Stefan natürlich auch neue Musik auf. Zum Beispiel veröffentlichte er daraus die Stücke „Islah“ und „Keep It Cold“, die jeweils mitsamt Video daherkamen. Nun wurde der Singer-Songwriter aus dem Großraum Manchester von einem Freund auf ältere Aufnahmen aufmerksam gemacht, die mal eine EP werden sollten, aber dann vergessen wurden. Dazu schreibt er: „A long old time ago I sat in the corridor surrounded by rehearsal rooms and recorded a bunch of songs I was hoping to make into an EP. I completely forgot about them and the EP was never made. My friend messaged me to tell me he was listening to them and that one day we should do the record. Here’s one of the songs from it, the horns (that used to drive me wild) you can hear in it are from the room next door, it’s a song I wrote and performed at my best friends fathers funeral, who sadly died of Alcoholism. Funny how these things just get forgotten with time…“ Über das Soundcloud-Widget könnt ihr „So Long, Farewell“ im Stream hören.

Facebook // Website

Discussion

Comments are closed.

Archive