Streams

Video Premiere: KEØMA – Video zu „Gone“

KEØMA (Foto: Andreas Wisskirchen)

Das Duo KEØMA habt ihr in diesem Jahr durch die Teilnahme mit dem Stück „Protected“ bei „Unser Lied Für Stockholm“ und natürlich diverse Auftritte über die Festivalsaison, sicherlich schon mitbekommen. Dahinter stecken die in Berlin lebende, australische Singer-Songwriterin, Kat Frankie und der Kölner Musiker Chris Klopfer, die ihre Musik als Night Drive Pop beschreiben und damit gar nicht mal so daneben liegen. Gemeinsam kreieren sie nämlich wirklich atmosphärische Pop-Songs mit teils verträumter Note, die durchaus für eine nächtliche Autofahrt taugen.

Im Januar veröffentlichen KEØMA nun nach einigen Singles auch ihr lang erwartetes Debüt-Album, das sie schlicht „KEØMA“ getauft haben. Ab sofort gibt es das Videos zu „Gone“. Das Duo schreibt darüber: „Beginning with dreamy organ sounds and ending with heavy, cinematic drums, Gone depicts the futility and confusion of maintaining a love where nothing fits. The video is a beautiful abstract animation by video artist Dirk Rauscher, who’s work also includes videos and visuals for Clueso“

KEØMA auf Deutschland-Tour

12. Januar 2017, Erfurt – Museumskeller
13. Januar 2017, Reutlingen – franz.K
14. Januar 2017, Hannover – Lux
15. Januar 2017, Bremen – Lagerhaus / Etage 3


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

Foto: Andreas Wisskirchen

Musik von KEØMA bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive