Streams

This is the Kit mit Video zu „Hotter Colder“ vom neuen Album „Moonshine Freeze“

This is the Kit

Spätestens seit dem 2015er Album „Bashed Out“ ist der Name This Is The Kit etwas bekannter. Eigentlich auch kein Wunder, durfte sich Kate Stables damals doch im Studio über die Unterstützung von The National’s Aaron Dessner als Produzenten und Gastmusiker freuen. Auf der Liste fanden sich auch noch dessen Bruder Bryce Dessner, sowie Benjamin Lanz. Auch nach den Aufnahmen gab es neben positivem Zuspruch von Presse und Fans viel Lob von Guy Garvey (Elbow) und Sharon van Etten. Man könnte meinen, das erzeugt viel Druck auf einen Menschen, doch an ihr neuestes This is the Kit Album ging Kate Stables in gewohnter Weise heran und holte sich mit John Parish einen alten Bekannten ins Studio, schließlich produzierte er schon ihr Debüt „Krulle Bol“. Auch die Besetzung ihrer Band für die Aufnahmen zu „Moonshine Freeze“ besteht aus alten Wegbegleitern, wie Rozi Plain und auch Aaron Dessner, der auf sechs Songs zu hören ist. Viel Vertrautheit und Harmonie, die sich auch im Album nieder schlägt. So gelang der Musikerin eine gekonnte Mischung aus musikalischer Raffinesse und verspielten Einflüssen, die sie, obwohl die Songs schon vor den Aufnahmen geschrieben wurden, erst im Studio komplett zur Entfaltung brachte.

„All I can do is write the songs and then step back from them and see what themes or patterns there are, then bring those patterns out so it’s a coherent piece of work, sonically and in terms of feeling wird sie dazu zitiert. Zu hören auch im neuen Video zu „Hotter Colder“, das passende Bilder zu den verspielten Elementen zeigt.


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive