Streams

The Twilight Sad – Oran Mor Session Album im Stream

The Twilight Sad – Òran Mór Session

Ihr freut euch sicher schon, denn etwas mehr als ein Jahr nach dem Release ihres mittlerweile fünften und bisher erfolgreichsten Albums „Nobody Wants to Be Here and Nobody Wants to Leave“ haben sich The Twilight Sad einen ganz besonderen Release überlegt. Die Rede ist von einer Erweiterung ihrer letztjährigen „Òran Mór Session“ EP, die sie auf ihrer Tour verkauften. Mit neun Songs, inklusive dem Arthur Russel Cover „I Couldn’t Say It To Your Face“, erscheint die Albumvariante am morgigen Freitag.

Mit „It Never Was The Same“ und „Nobody Wants To Be Here & Nobody Wants To Leave“ gab es bereits zwei Videos aus dem The Twilight Sad Session-Album zu sehen und heute könnt ihr auch das volle Album hören. Das gibt es nämlich drüben bei Noisey im Stream. Gelungene Aufnahmen, die Lust darauf machen, die Schotten bald mal wieder live auf deutschen Bühnen zu sehen. Die Gelegenheit dazu habt ihr übrigens Anfang November.

The Twilight Sad auf Deutschland-Tour

02. November 2015, Köln – Palladium (als Support von Editors)
07. November 2015, Hamburg – Molotow Bar
08. November 2015, Hamburg – Mehr! Theater am Großmarkt (als Support von Editors – Sold Out)
09. November 2015, Berlin – Columbiahalle (als Support von Editors – Sold Out)
10. November 2015, Offenbach – Stadthalle (als Support von Editors)
12. November 2015, München – Tonhalle (als Support von Editors)


Youtube direkt

Facebook // Myspace // Homepage // Label

Musik von The Twilight Sad bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive