Downloads

The Twilight Sad – BeatCast OffBeat Session

Im Februar veröffentlichten die Schotten von The Twilight Sad ihr nunmehr drittes Album „No One Can Ever Know“ und damit endlich auch den Nachfolger zum 2009er „Forget The Night Ahead“. Wieder einmal präsentierten die Jungs darauf herrlich düsteren Indie-Rock. Jetzt aber eine Prise reduzierter und mit Industrial-Einflüssen.

In der Summe wieder ein fesselndes Album, mit dem The Twilight Sad einmal mehr ihren Status als eine der großen drei Vertreter der schottischen Indie-Szene neben We Were Promised Jetpacks und Frightened Rabbit untermauerten. Für die Macher von Beatcast.tv fand sich die Band nun zu einer Session ein. In der spielten Sie ihre vorletzte Single „Sick“. James Graham dabei einmal mehr mit geschlossenen Augen.

The Twilight Sad auf Tour:

13. April, Steinbruch, Duisburg
14. April, Gebäude 9, Köln
15. April, Magnet Club, Berlin
16. April, Schocken, Stuttgart

Facebook // Myspace // Homepage // Label

No One Can Ever Know – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive