Streams

Sunday Chocolate Club – Tour-Tagebuch pt. 12

„Es ist wieder soweit. Der SCC auf großer Fahrt. Wir schreiben, Montag, den 10. Oktober 2011 und es geht in Richtung Osnabrück. Heute spielen wir auf der Ersti-Party der Literaturwissenschaften, im Glanz und Gloria. Yeah!

Nachdem wir eine komplette Stunde zu früh sind – unglaublich, da wir sonst um Stunden zu spät sind – nehmen wir noch eine gesunde Kleinigkeit im goldenen Gourmet-Tempel mit dem M im Signet zu uns.

Um 21 Uhr dürfen wir dann endlich in den Club. Judith, die den kompletten Abend organisiert hat, hilft uns sogar beim Ausladen. Super nett!

Wir bauen auf, soundchecken und um 21 Uhr sind wir durch und können uns sogar noch eine Stunde ausruhen.

Die Schlange vor dem Club wird bald extrem lang und das Glanz füllt sich schnell. Schon um 22 Uhr ist es so voll, dass wir kurzerhand unseren Auftritt eine halbe Stunde vor-verschieben und uns durch die Menge den Weg zur Bühne bahnen.

Der Auftritt ist auch heute wieder unglaublich. Die Menschen feiern vom ersten Ton an ausgelassen und bringen uns schnell zum schwitzen. Die Stimmung ist extrem ausgelassen und nach jedem Song werden wir euphorisch bejubelt – der Club ist aus´m Häuschen.

Ach, wie schön ist doch Osnabrück.“

Sunday Chocolate Club live:

21.10. Roadhouse, Rheda-Wiedenbrück (mit We Invented Paris)
18.11. N8Lounge, Bonn
19.11. Egabox, Erfurt

Foto: Judith Hanekamp

Discussion

Comments are closed.

Archive