Streams

Sunday Chocolate Club – Tour-Tagebuch pt. 1

Tag eins der „You look much better undressed“-Tour. Es geht nach Warendorf, einem (fast) verschlafenen Örtchen bei Münster. Das Navi leitet uns vom Startpunkt Bielefeld sicher in Richtung Niemandsland, bis wir auf halber Strecke in eine Spielstaße einbiegen – nein, hier ist nicht das Dublin Road und auch nicht Warendorf. Ok, wir finden den netten Kellerclub, dann aber doch noch und kommen lediglich 45 Minuten zu spät.

Zum Soundcheck finden sich bereits die ersten Gäste ein und fragen sich, ob wir denn schon spielen würden. Damit warten wir dann aber doch noch bis zur Halbzeitpause des Länderspiels, dass im Hintergrund ohne Ton gezeigt wird.

Als wir schließlich um 22 Uhr loslegen ist der Laden – trotz Fußballspiel – halbwegs gefüllt mit musikbegeisterten jungen Menschen, die allerdings mehr nach Punk oder Metal-Freak aussehen anstatt nach Indienerd. Die musikalische Untermahlung von HIM und Iron Maiden wurde zuvor zu unseren Gunsten heruntergeregelt und wir spielen eine knappe Stunde ohne mit Eiern beworfen zu werden. Das war knapp. Unsere Musik kommt irgendwie sogar ganz gut an und spontan kaufen die „Harten-Typen“ sogar unsere CD und meinen „…nicht ganz unsere Musik, aber gut gemacht.“

Mit den lobenden Worten im Ohr treten wir unsere Heimreise an und freuen uns auf die kommenden Clubs und neue Abenteuer.

Sunday Chocolate Club auf Tour:

11. Oktober, Osnabrück, Glanz & Gloria
21. Oktober, Hamburg, Pooca
30. Oktober, Herzebrock-Clarholz, MUK
06. Dezember, Hamburg, Hafenklang (als Support von Eight Legs)
07. Dezember, Musikbunker, Aachen (als Support von Eight Legs)

<a href="http://sundaychocolateclub.bandcamp.com/album/you-look-much-better-undressed">You look much better undressed by Sunday Chocolate Club</a>

Myspace // Bandcamp

Foto: Ariane WhiteTapes, mehr vom Abend hier

Discussion

Comments are closed.

Archive