Streams

Sufjan Stevens, Bryce Dessner, Nico Muhly und James McAlister – Video zu „Venus“

Planetarium (Sufjan Stevens, Bryce Dessner, Nico Muhly und James McAlister)

Der ein oder andere erinnert sich eventuell. 2012 lud das Muziekgebouw Eindhoven den US-Amerikaner Nico Muhly im Rahmen des Cross-Linx Festivals ein, sich ein neues Werk für das Publikum auszudenken. Der Musiker dachte sofort an seine Freunde Sufjan Stevens und Bryce Dessner (The National). Aus der gemeinsamen Aufführung wurde dann mehr und die drei Musiker arbeiteten zusammen mit James McAlister über die letzten Jahre an einem gemeinsamen Album, das nun unter dem Titel „Planetarium“ erscheint. Unterstützt von einem Streicher-Quartett und sieben Bläsern entstand ein Songzyklus, in dem das Kollaborativ die Sonne, den Mond, unser Planetensystem und Sternbilder darüber hinaus in ausgefeilten Arrangements erkundet. Mit „Mercury“ und „Saturn“ haben Sufjan Stevens, Bryce Dessner, Nico Muhly und James McAlister bereits zwei Songs vorab streamen lassen und kurz vor dem Release von „Planetarium“ an diesem Freitag, gibt es jetzt auch ein Vide zur Single „Venus“, das von den Collagen her ebenso bunt gestaltet ist, wie der Sound. Das Album wird übrigens bei Listening-Events in Planetarien und Laser-Domes vorgestellt. Leider sind bisher noch keine Events in Deutschland geplant.


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive