Downloads

St. Vincent – Video zu „Cheerleader“

Texas scheint ein guter Ort für den Indie und auch Rock zu sein. Zumindest kommen aus dem Bundesstaat im Süden der USA auffallend viele namhafte Vertreter des Genres. Devendra Banhart etwa, oder auch Win Butler, Midlake, Spoon und Voxtrot sind nur ein kleiner Auszug. Auch Annie Clark aus Austin stammt aus diesem Staat, der in den letzten Jahren etwas in Verruf gekommen ist. Aber im Gegensatz zu manchem Ex-Präsidenten ist auf sie Verlass.

Das verdeutlichte sie auch wieder im letzten Jahr, als sie den Nachfolger zu ihrem St. Vincent Durchbruch-Album „Actor“ veröffentlichte. „Strange Mercy“ hieß das und bot wieder vertrackte Rock-Songs mit folkiger Seele und einer versteckten Liebe zum Pop. Mit „Cheerleader“ hat sie daraus nun auch den besten Song als Single veröffentlicht. Im Video dazu seht ihr allerdings keine Cheerleading-Sequenzen, sondern eine gigantische Kunstinstallation.

Interview // Facebook // Homepage // Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive