Streams

Spector – zu Gast bei Later with Jools Holland und Video zu „Grey Shirt & Tie“

Kürzlich veröffentlichte der BBC seine Liste mit den Sounds of 2012. Wie jedes Jahr schafften es 15 Künstler auf die Longlist. Größtenteils Namen, mit denen man auch rechnen konnte, wie zum Beispiel Dry The River und Jamie N Commons. Letzterer ist auf dem britischen Label Luv Luv Luv Records, das mit Spector gleich noch eine Band aus ihrem Roster in der Longlist wieder findet.

Spector, das sind fünf Jungs aus London, deren Sänger aussieht wie ZDF Moderator Theo Koll, die aber zum Glück wenig spießige Musik im Stil der 2005er Welle britischer Art-Rock / -Pop Bands machen. Indie-Rock mit 80er Jahre-Sound angereichert und mit viel Style-Attitüde. Klar, den Style der Jungs muss man mögen aber der Sound macht durchaus Laune und Lust auf mehr. Einen kleinen Appetithappen auf das, was uns da 2012 erwartet gab es nun in Form einer Session der Band bei Later With Jools Holland. Direkt darunter auch noch das Video zu „Grey Shirt & Tie“.

Facebook // Homepage // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive