Streams

Soft Fangs stellt neues Stück „Honey Colony“ im Stream vor

Soft Fangs (Photo by Caitlin McCann)

Auch wenn der Animationsfilm Bee Movie vor rund zehn Jahren genau genommen ein Flop war, hat sich in den letzten Jahren ein kleiner Internetkult drumherum gebildet, der teils ironisch, teils ernst ist. Nun könnte man denken, dass sich dieser Kult auch bis zu John Lutkevich alias Soft Fangs herumgesprochen hat und er sich deshalb beim nächsten Vorboten auf sein zweites Album „Fractures“ ein wenig mit dem Thema auseinandersetzt, wie es wäre eine Biene zu sein.

„Honey Colony“ heißt das erwähnte Stück und ist nach „Elephant Girl“ der neueste Song von Soft Fangs. Die Annahme mit Bee Movie müssen wir dann aber leider ad acta legen, denn der Musiker hat sich für das Stück von einem guten Freund inspirieren lassen, der seinen Lebensunterhalt damit verdient, Bienenstöcke zu zeichnen (ja, zeichnen). Wie schon bei „Elephant Girl“ hören wir hier verwaschene Singer-Songwriter-Sounds mit sanfter DIY-Note und kleineren, windschiefen Spielereien.

Photo by Caitlin McCann

Facebook // Website // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive