Downloads

Seafieldroad – Gratis-Single "Cramond Island Causeway"

Hinter dem hübschen Namen Seafieldroad steckt Andrew Eaton-Lewis aus Edinburgh, der sich sonst als Sänger der Band Swimmer One verdingt. Statt Tanzbeinanregendem Indie-Rock fabriziert er mit seinem Nebenprojekt jedoch lieber atmosphärische Piano-Pop. Ein wenig erinnert er dabei an Windmill, jedoch ohne quäkige Stimme. Selbst könnt ihr euch nun auch ein Bild von den hübschen Stücken des jungen Schotten machen, denn seine neue Single „Cramond Island Causeway“ gibt es gratis bei Bandcamp. Die stellt die erste Single seit dem im letzten Jahr erschienenen Debüt „There Are No Maps For This Part Of The City“ dar, das parallel zu den Aufnahmen am zweiten Swimmer One Album „Dead Orchestras“ entstanden ist. Oben drauf gibt es noch die B-Seite „Walking On A Dream“. Der Song-Titel kommt euch bekannt vor? Richtig, es handelt sich um eine hübsch gemachte Cover-Version des Empire Of The Sun Hits.

Facebook // Homepage

Discussion

Comments are closed.

Archive