Streams

Rival Consoles – „Howl“ im Stream

Rival Consoles

Ganze acht Jahre ist es schon her, dass Ryan Lee West, alias Rival Consoles, mit der „Vermeer“ EP seinen ersten Output auf Erased Tapes veröffentlichte. Heute ist der Musiker immer noch bei jenem britischen Kultlabel unter Vertrag und hat es mittlerweile auf acht Releases dort gebracht. Darunter auch die beiden Alben „IO“ und „Kid Velo“. Seit letzterem sind immerhin vier Jahre vergangen, da wird es nach einigen EPs nun also auch wieder Zeit für ein Album.

Das hat Ryan nach Monaten des Schreibens, experimentierens und Touren fertiggestellt und wird es heute veröffentlichen. Wie gewohnt bedient er sich auch für seinen neuesten Streich als Rival Consoles bei seinen elektronischen Experimenten keiner Samples, sondern hat alle Elemente selbst aufgenommen. Den Titeltrack gab es kürzlich hier im Stream, mit „Afterglow“ gab es bei The Line Of Best Fit das nächste Stück im Stream und mit „Dummy“ gab es kurz darauf einen weiteren Vorboten zu hören. Heute am Releasetag könnt ihr „Howl“ in voller Länge bei Thump streamen. Die Kollegen beschreiben es dort sehr treffend mit den Worten: „an evocative, self-contained system that devours you with his melancholic, dreamy mood, right to the last note, like a hungry wolf pack.“

Facebook // Label

Musik von Rival Consoles bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive