Streams

Owen Pallett – Q Session

Owen Pallett

Nächste Woche ist es endlich soweit. Mehr als drei Jahre nach „Heartland“, dem ersten Album von Owen Pallett, seit er seinen Künstlernamen Final Fantasy ablegte, erscheint am 23. Mai 2014 mit „In Conflict“ endlich der Nachfolger über Domino Recording Co. und Secret City Records. Darauf begrüßt Owen Pallett, der jüngst für den Oscar nominiert wurde, unter anderem prominente Gäste. Darunter zum Beispiel an Synthies, Gitarre und Backing Vocals niemand Geringeren als Brian Eno.

Wir haben das Album mittlerweile auch seit knapp einer Woche vorliegen und können euch verraten: das Warten hat sich gelohnt. Owen Pallett zeigt sich gewohnt stark, mit fesselnden Songs und kunstvollem Spannungsbogen. Das Album ist ab der ersten Minute mitreißend, was auch am Opener „I Am Not Afraid“ liegt. Den gab Owen kürzlich für die kanadische CBC Sendung Q zum Besten. In einer wundervollen Version, bei der er zur Abwechslung mal nur am Piano sitzt. Im Youtube-Video könnt ihr euch ein Bild davon machen. Übrigens, noch bis zum 21. Mai 2014 könnt ihr in unserer Verlosung 1×2 Karten für das Berlin Konzert von Owen Pallett am 25. Mai 2014 in der Volksbühne Berlin gewinnen.

Owen Pallett live

25. Mai 2014, Berlin, Volksbühne


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

Musik von Owen Pallett bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive