Streams

Out Lines streamen neue Single „There Is A Saved Place“

Out Lines (Photo by C Campbell)

Es ist schon ein wenig her, genau genommen fast drei Jahre, dass The Twilight Sad ihr fünftes Album „Nobody Wants To Be Here And Nobody Wants To Leave“ veröffentlichten. Seitdem war die Band lange Zeit solo und vor allem weltweit als Support von The Cure unterwegs. Inzwischen sind sie wieder eine Weile daheim und widmen sich allerhand Projekten. Sänger James Graham hat sich, wie ihr wisst, mit Singer-Songwriterin Kathryn Joseph und Produzent, Songwriter und Percussionist Marcus Mackay zusammengetan und ein Album als Out Lines geschrieben.

Mit dem düsteren, dichten und, im besten Sinne, bombastischen „Buried Guns“, gab es vor etwas mehr als einem Monat den ersten Vorboten auf das gemeinsame Album „Conflats“ im Stream und heute gibt es den nächsten Song zu hören. „There Is A Saved Place“ heißt das Stück aus dem ersten Out Lines Album, das Ende Oktober erscheint. James Graham sagt darüber: „Like some of my lyrics on Conflats, I took inspiration from what the amazing people we spoke with told us about their struggles and how Platform has helped them. In some of the stories I saw parallels between their experiences and my own…“


Youtube direkt

Photo by C Campbell

Facebook // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive