Downloads

M o n e y – Video zu „Bluebell Fields“

Money

Das Quartett von M o n e y aus Manchester hätten wir wohl komplett übersehen, hätte die Band nicht ein recht auffälliges Pressefoto veröffentlicht. Darauf seht ihr nämlich die vier Musiker aus Manchester von denen sich zwei auf den Mund küssen. Zwar eindeutig scherzhaft und mit einem breiten Grinsen, dennoch stach es ins Auge.

Da wir sowieso für mehr Küsse von Jungs im Indie sind haben wir also einmal reingehört in die aktuelle Single „Bluebell Fields“ und schon sind wir nicht nur visuell, sondern auch akustisch von M o n e y angetan. Mit ihrem sphärischen Sound können sie ihre Herkunft aus Manchester nicht leugnen. Passend zum Song gibt’s auch ein Video in dem es ihr eine hübsch bunte und verwaschene Animation seht. Verträumt und unaufgeregt. Das Debüt-Album „The Shadow Of Heaven“ erscheint übrigens am 26. August, dann hier mehr von M o n e y.

M o n e y auf Deutschland-Tour

04. September 2013, Berlin, Kantine am Berghain
05. September 2013, Hamburg, Uebel & Gefährlich (Turmzimmer)


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

[via]

Discussion

Comments are closed.

Archive