Streams

Living Hour – „Seagull“ vom Debüt-Album im Stream

Living Hour

Spätestens seit die Kanadier von Arcade Fire im Jahr 2011 den Grammy für ihr drittes Album „The Suburbs“ gewannen, befand sich die kanadische Szene im Wandel. Es ging weg vom folkigen Sound der Band um Win Butler, hin zu neuen Ufern, die zur Gesinnung der Musiker passten. So feierten in der Folge Bands, wie Majical Cloudz (zunächst in Kanada und später auch weltweit) Erfolge und in der Folge wurde die Szene noch differenzierter. Der Erfolg bedeutete für die Szene also, sich nicht auf’s Erfolgskonzept zu berufen, sondern Neues auszuprobieren, um – richtig so – neue Erfolge zu feiern. In dieser Mission sind auch Living Hour aus Winnipeg unterwegs. Eine dieser typischen Bands aus Kanada, um die sich ein Kollektiv gebildet hat. Im Februar veröffentlichen sie ihr selbstbetiteltes Debüt auf dem Label Lefse Records und mit dem Song „Seagull“ gibt es einen erstklassigen Vorgeschmack darauf. Ein Song, der gleich zeigt, dass der euphorisch folkige Sound von Arcade Fire nicht erst seit „Reflektor“ der Vergangenheit angehört und, dass auch in Kanada ein gewisse Vorliebe für C86-Sounds, Dream-Pop und Shoegaze vorhanden ist. Über das Soundcloud-Widget könnt ihr das atmosphärisch dichte „Seagull“ streamen und euch danach schon einmal den Release des Debüts von Living Hour fett im Kalender anstreichen.

Facebook // Website // Label

Discussion

Comments are closed.

Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive