Streams

Les Mouches – „Carload of Whatever“ im Stream

Les Mouches

Es dürfte eigentlich den Meisten bekannt sein, dass Owen Pallett vor seinen beiden letzten Alben „Heartland“ und „In Conflict“ noch unter dem Namen Final Fantasy musizierte, mit dem er ebenfalls zwei Alben veröffentlichte. Ebenfalls Grundwissen ist es, dass er bei „Funeral“, dem Debüt von Arcade Fire noch mehr oder weniger festes Mitglied der kanadischen Grammy-Gewinner war. Doch bereits zuvor war Owen in einer anderen Band aktiv. Nämlich bei Les Mouches. Ein Trio aus Toronto, dessen Sound häufig mit dem Etikett Freak Folk versehen wurde. Neben Owen bestand die Band noch aus Rob Gordon und Matt Smith, eben jene Musiker, die derzeit zu Owen’s Live-Band zählen.

Da das ehemalige Les Mouches Label Blocks kürzlich Pleite gegangen ist, hat sich nun das kanadische Label Orchid Tapes die Vertriebsrechte des Debüt’s von Les Mouches, das auf den Titel „You’re Worth More To Me Than 1000 Christians“ hört und 2004 erschien, gesichert und veröffentlicht das Album am 28. Juli erstmals in limitierter Auflage auf (gold-pinker) Vinyl. Als kleinen Vorboten auf den Release könnt ihr ab sofort auch das Stück „Carload of Whatever“ im Stream hören und euch so ein Bild von der geremasterten Version machen.

You’re Worth More To Me Than 1000 Christians Tracklist:

01. Cities Become Less Important
02. Carload Of Whatever
03. Daddy Needs A Daddy
04. Behold The Hands Of Men
05. Divorce The Ones You Love
06. Little coup
07. Spalding Man
08. Lucy On Her Birthday
09. What We Know As Buildings Have Always Been Canyons

Discussion

Comments are closed.

Archive