Streams

Lavender Blush – „Lavender Blush“ EP im Stream

Lavender Blush self titled EP

Fragt man Google nach Lavender Blush, bekommt man genau das, was der Wortsinn hergibt, nämlich Rouge mit Lavendeltönen. Aber der erfahrene Googler weiß ja, dass man eine Suchanfrage ja auch konkretisieren kann und so findet man dann doch auch Infos zum Lavender Blush benannten Quartett aus San Francisco. Eine Band, die sich aus Mitgliedern von lokal und teils auch weitläufiger bekannten Bands, wie LSD and the Search for God, Moonbeams und My Red Dress geformt hat.

Gemeinsam kreieren Lavender Blush einen Sound, der sich bei Noise, Shoegaze und Dream-Pop bedient und der, insbesondere durch den DIY-Charme, sowie die Grundwärme im Sound, fesseln kann. Kürzlich veröffentlichte das Quartett auch eine EP aus fünf Songs, mit denen ihr euch über den eingebetteten Stream ein umfassendes Bild von der Band machen könnt.

Facebook // Label

Discussion

  1. […] Francisco und spielen eine krachige Mischung aus Shoegaze und Dream-Pop. Ich habe die Band bei den WhiteTapes♥ entdeckt und war sofort Feuer und […]

    Posted by Lavender Blush. Zärtlicher Krach mit Blumen im Haar. - NICOROLA | Juni 23, 2016, 3:01 pm

Archive