Streams

Keaton Henson – Video zu „Don’t Swim“

Keaton Henson

Mit „Birthdays“ veröffentlichte der Brite Keaton Henson 2013 nur ein Jahr nach seinem Debüt „Dear“ bereits sein zweites Album und wieder einmal eines der berührendsten und traurigsten Werke des Jahres, das sich ganz weit oben in unserer Bestenliste wieder fand.

Statt nach Aufnahmen und anschließender Tour ein wenig abzuschalten, entschloss sich Keaton Henson Anfang des Jahres direkt an neuen Songs weiter zu arbeiten, die er in der ersten Jahreshälfte überraschend als sein drittes Album „Romantic Works“ veröffentlichte. „Romantic Works“ wurde gemeinsam mit Ren Ford aufgenommen und enthält inspiriert von Arvo Pärt, Philip Glass, Henryk Gorecki, Edward Elgar, Ralph Vauhan Williams und Saint-Saëns instrumentale Stücke mit klassischen Arrangements aus Celli, Holzblasinstrumenten und natürlich einem Klavier. Nach drei Videos zum Album, gibt’s jetzt aber mal wieder ein Filmchen zu einem Stück von „Birthdays“. Das ist im September zum Stück „Don’t Swim“ in Bolivien entstanden und bietet ausdrucksstarke Bilder.

Keaton Henson „Don’t Swim“ from João Nuno Pinto on Vimeo.

Facebook // Website // Vimeo

Musik von Keaton Henson bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive