Streams

Keaton Henson – „Elevator Song“ aus Instrumental-Album „Romantic Works“ im Stream

Keaton Henson

Mit „Birthdays“ veröffentlichte der Brite Keaton Henson 2013 nur ein Jahr nach seinem Debüt „Dear“ bereits sein zweites Album und wieder einmal eines der berührendsten und traurigsten Werke des Jahres, das sich ganz weit oben in unserer Bestenliste finden wird.

In der Zwischenzeit war es neben Touren und ein paar Videos etwas ruhiger geworden um Keaton Henson, doch hat der Brite im Stillen bereits an neuen Songs gearbeitet. Die veröffentlichte er nun überraschend als sein drittes Album „Romantic Works“, das er zusammen mit Ren Ford aufgenommen hat.

Bei „Romantic Works“ handelt es sich um eine Reihe instrumentaler Stücke, die er inspiriert von Arvo Pärt, Philip Glass, Henryk Gorecki, Edward Elgar, Ralph Vauhan Williams und Saint-Saëns geschrieben hat. Für das Album erlernte er die Kunst klassischer Arrangements und setzte Celli, Holzblasinstrumente und natürlich sein Klavier ein. Mit „Elevator Song“ könnt ihr das zweite Stück daraus über das Soundcloud-Widget im Stream hören. Wenn ihr Lust auf mehr habt, gibt’s „Romantic Works“ beim Guardian in voller Länge im Stream und das Album hier zum Kauf.

Facebook // Website // Vimeo

Musik von Keaton Henson bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive