Downloads

Kaiser Chiefs – "The Future Is Medieval" jetzt auch physisch

Foto:

Ihr erinnert euch, vor etwas mehr als einer Woche veröffentlichten die Kaiser Chiefs völlig überraschend ihr neues Album „The Future Is Medieval“. Dafür wählten sie den zweifellos innovativen Weg, dass sich Fans aus einem Fundus von 20 Songs ihre eigene Albumvariante aus zehn Songs zusammenstellen können und sogar gegebenenfalls 1 GBP verdienen, wenn andere Fans diese Variante kaufen. So weit, so gut. Neben viel Begeisterung machte sich auch berechtigte Kritik breit. Denn viele Musikliebhaber vermissten hier einen wichtigen Teil der Kreativität einer Band, schließlich gehört das liebevolle Kompilieren eines Albums und das Finden einer richtigen Reihenfolge genau so zu einem Album, wie das Schreiben von Songs. Die Rede war von einem zu 3/4 fertig gestellten Bild, das sich der Kunstliebhaber zu Ende ausmalen konnte und neben dem Original in einer Galerie aufhängen kann.

Der für uns größte Kritikpunkt kommt allerdings erst noch, denn am 1. Juli veröffentlichen die Kaiser Chiefs nun „The Future Is Medieval“ mit einer Tracklist von 13 Songs physisch und digital. Fans, die sich die Mühe gemacht haben, sich aus 20 Songs ihre eigene 10 Song-Variante zusammenzustellen haben davon nun gar nichts, der Rest wird sich nun wohl erst recht nicht diese Mühe machen und lieber auf die 13 Song-Variante warten, die wohl digital genau so teuer werden dürfte, wie zehn Songs in der Selbstbedienungs-Variante. Ihr innovatives Release-Konzept führen die Kaiser Chiefs unserer Meinung nach ad absurdum und verkaufen darüber hinaus noch ihre Fans für dumm. Der Vollständigkeit halber hier noch die Tracklist:

Little Shocks
Things Change
Long Way From Celebrating
Starts With Nothing
Out Of Focus
Dead Or In Serious Trouble
When All Is Quiet
Kinda Girl You Are
Man On Mars
Child Of The Jago
Heard It Break
Coming Up For Air
If You Will Have Me


Youtube direkt

Facebook // Homepage // Myspace

Discussion

Comments are closed.

Archive