Downloads

Johann van der Smut – Video zu „23 Grad“

Austin Powers Fans dürften wissen, wo der Name Johann van der Smut herkommen und wissen damit auch, dass diese Band definitiv Humor hat. Ob sie ihre vertrocknete Haut essen ist uns nicht bekannt und eigentlich wollen wir es gar nicht wissen. Was wir jedoch wissen, ist, dass die Jungs, die wir im Februar 2010 im Vorprogramm von The Cinematics sehen durften heute eine Single veröffentlichen. Die hört passend zum Welttag der Meteorologie auf den Titel „23 Grad“ und trifft damit sogar stellenweise die genaue Temperatur in Deutschland.

Ab sofort könnt ihr das Stück also bei itunes, amazon, bandcamp und wie sie alle heißen runterladen und euch direkt hier das Video zur Single anschauen. Darin seht ihr ein paar hübsche Freeze-Effekte.

Johann van der Smut live

23.03.12 – Berlin – Magnet (Single-Releaseparty)
20.04.12 – Munich – Freiheiz W / Kakkmaddafakka
21.04.12 – Heidelberg – Halle 02 W / Kakkmaddafakka
22.04.12 – Bochum – Zeche W / Kakkmaddafakka
02.05.12 – Köln – Subway – W / Satellite Stories (fi)
03.05.12 – Hamburg – Molotow W / Satellite Stories(fi)
04.05.12 – Dortmund – Hafenliebe W / Satellite Stories(fi)

Facebook // Homepage

Discussion

Comments are closed.

Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive