Streams

James Vincent McMorrow – Video zu „Gold“

James Vincent McMorrow - Post Tropical

Nachdem der Ire James Vincent McMorrow 2011 sein Debüt „Early In The Morning“ war er recht schnell in aller Munde und spielte im selben Jahr unter anderem ein umjubeltes Set auf dem Haldern Pop Festival. Drei Jahre ließ er sich Zeit bis zum Nachfolger und veröffentlichte im Frühjahr mit „Post Tropical“ sein zweites Album. Darauf präsentierte er nun gewisse R’n’B-Einflüsse, der in einem Sound mündete, der klingt, als hätten sich Bon Iver, James Blake und die Bee Gees zu einer Jamsession verabredet.

Mit „Gold“ hat James Vincent McMorrow nun das nächste Stück aus „Post Tropical“ mit einem Video versehen. Passend zum Titel seht ihr im Hintergrund die Golden Gate Bridge und dazu noch einen jung gebliebenen Mann beim Rollschuhfahren.

Facebook // Homepage // Myspace

Musik von James Vincent McMorrow bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive