Streams

Hurricane Festival 2009 – das Line-Up steht


Der Frühling ist bekanntermaßen nun da und auch der Festivalsommer naht nun mit großen Schritten. Den Startschuss unter den großen Festivals gibt wie gewohnt das Hurricane Festival, bei dem nun auch schon der Ablaufplan steht. Den Startschuss auf der grünen Bühne geben am Freitag den 19. Juni die Londoner Wave-Rocker von The Horrors, die blaue Bühne wird eröffnet von den Schottenrockern von Glasvegas. Im Anschluss gibt sich am Abend das Who Is Who des britischen Indie-Rocks und Pops die Klinke in die Hand, da gibt es neben den Editors, Franz Ferdinand und Duffy außerdem noch Ami-Rock von den Chartstürmern der Kings Of Leon, ein nächtliches Elektrofeuerwerk von Kraftwerk wird den Abend beschließen.

Am Samstag heißt es dann auch wieder früh aufstehen, denn mit den Silversun Pickups und The Rakes wird unter hoffentlich warmer Mittagssonne bereits feinste Kost geboten. Danach wird es für viele heißen: „Zu welcher Bühne geh ich denn jetzt?“, The Alexandria Quartet spielen beispielsweise zeitgleich mit Lily Allen und während die Blood Red Shoes auf der blauen Bühne stehen, rocken The Mars Volta auf der Grünen. Die Fleet Foxes konkurrieren mit den Pixies. Den Abschluss des Abends empfehlen wir im Coca-Cola Soundwave Discovery Tent, da spielen nämlich erst Get Well Soon und dann Tomte. Wobei die frisch wiedervereinigten Faith No More auf der grünen Bühne natürlich, ebenso wie Nick Cave And The Bad Seeds auf der Blauen, auch potentielle Highlights sind.

Frisch erholt erwarten die Festivaljünger am Sonntag dann die Newcomer von Eskimo Joe und The Living End. Laut dürfte es dann bei Anti-Flag und den Eagles Of Death Metal werden, zu denen Keane ein Brit-Poppiges Gegenbild aufspielen werden. Wer es dann schafft sich am Ende des Abends für Die Ärzte, die Nine Inch Nails und Friendly Fires drei zu teilen, der kann am Ende von sich sagen auch wirklich alle Highlights gesehen zu haben.

Tickets sind noch zu haben und kosten 110 EUR (3 Tage inkl. Camping+Parken) + 5 EUR Müllpfand

Das gesamte Line-Up:

Die Ärzte · Anti-Flag · Auletta · Ben Harper and Relentless7 · Blood Red Shoes · Bosse · Brand New · Clueso · Culcha Candela · Datarock · Dendemann · Disturbed · Duffy · Eagles Of Death Metal · Editors · Eskimo Joe · Faith No More · Fettes Brot · Fleet Foxes · Florence and the Machine · Frank Turner · Franz Ferdinand · Friendly Fires · Get Well Soon · Glasvegas · Gogol Bordello · Howling Bells · Johnossi · Joshua Radin · Just Jack · Karamelo Santo · Katy Perry · Keane · Kings Of Leon · Kraftwerk · Ladyhawke · Less Than Jake · Lily Allen · Lovedrug · Lykke Li · Moby · Nick Cave And The Bad Seeds · Nine Inch Nails · Nneka · No Use For A Name · Paolo Nutini · Pixies · Portugal. The Man · Silversun Pickups · SKA-P · Social Distortion · The Alexandria Quartet · The Asteroids Galaxy Tour · The Gaslight Anthem · The Horrors · The Living End · The Mars Volta · The Rakes · The Sounds · The Ting Tings · The Whip · The Wombats · Tomte

Mehr Infos auf der Homepage

Discussion

Comments are closed.

Archive