Downloads

Honey – Gratis-Single "Nowhere Floating"

Pünktlich zum Sommeranfang veröffentlichten die Schotten von Honey im Juni ihre EP „Taste It And See“. Darauf gab es sonneninfizierten Dream-Pop mit Shoegaze-Note, der auch im Herbst noch fesselt. Nur drei Monate später legt das Quartett aus Glasgow jetzt schon nach und veröffentlichen mit „Nowhere Floating“ ihre neue Single. Damit feiern sie ihre Tour durch Amerika, die Ende des Monats ansteht.

Dazu gibt es dann auch gleich noch als B-Seite das Stück im Radio Edit, bei dem die Band das etwas mehr als 6 Minuten lange Stück auf 5 Minuten gestaucht hat. Wohl was für Leute, die nicht so viel Zeit haben. Wir empfehlen die Langfassung inklusive herrlichem Spannungsbogen und tollen Gitarreneinsätzen. Zu haben ist die Single direkt über das Bandcamp-Widget.


Youtube direkt

Facebook // Myspace

Discussion

Comments are closed.

Archive