Streams

Get Well Soon – „The Lufthansa Heist“ EP im Stream

Get Well Soon - The Lufthansa Heist EP

Wir berichteten ja bereits, kurz vor dem zehnjährigen Jubiläum des Projekts Get Well Soon im Jahr 2015 veröffentlicht Konstantin Gropper mit der Band im November drei EP’s. Morgen erscheint die erste der drei EP’s, namentlich „The Lufthansa Heist“ und deshalb gibt’s jetzt ebendiese im Stream. Dabei handelt es sich um den bisher wohl rockigsten Release von Get Well Soon. Darauf deutete ja auch das Video zu „Staying Home“ schon hin und da passt es auch, dass Konstantin über die EP folgendes sagt: „Going back to the days, to the music that made me (and probably most of you) want to pick up a guitar and form a band. Ripped my jeans, cranked up the distortion. It‘s a bliss!“ Über das Soundcloud-Widget könnt ihr die EP nun in voller Länge hören. Die fünf Stücke auf „The Lufthansa Heist“ lassen dann auch wirklich an zerrissene Jeans und den ersten Kontakt mit Gitarrenmusik denken. Mit viel Verzerrung und ausgewachsenen Gitarrenwänden referenziert Gropper hier die Gitarrenmusik der letzten 20 Jahre. Von Grunge über College-Rock bis Indie-Rock ist alles dabei. Natürlich hübsch verpackt in den bombastischen Sound, für den Get Well Soon bekannt ist. So werden Erinnerungen an die Bandstücke „Busy Hope“ oder auch „Listen Those Lost At Sea, Sing A Song On Christmas Day“ wach, die nicht umsonst zu den stärksten Songs der Band gehören.

Get Well Soon auf Tour im Januar 2015

20. Januar 2015, Leipzig, UT Connewitz
21. Januar 2015, Berlin, Heimathafen
22. Januar 2015, Bochum, Bhf. Langendreer
23. Januar 2015, Frankfurt, Brotfabrik
28. Januar 2015, München, Freiheiz
29. Januar 2015, Wien, Porgy & Bess
30. Januar 2015, Innsbruck, Weekender
31. Januar 2015, Stuttgart, Wagenhallen

Hier gibt’s Tickets

Facebook // Website // Myspace // Label

Foto auf Startseite: Ariane WhiteTapes

Musik von Get Well Soon bei Amazon.de kaufen

Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive