Streams

Get Well Soon – neues Album Anfang 2010

Mit seinem Debüt-Album „Rest Now Weary Head, You Will Get Well Soon“ schaffte es Konstantin Gropper, besser bekannt unter dem Projektnamen Get Well Soon, bis an die Spitze unserer letztjährigen Jahrescharts. Kurz vor Weihnachten legte er mit der EP „Songs Against The Glaciation“ dann auch gleich noch den Beleg nach, dass auch nach dem Album noch mit Get Well Soon zu rechnen ist. Zwischen den zahlreichen Tourneen der letzten anderthalb Jahre verbrachte Konstantin mitsamt Band auch einige Tage im Studio, davon die letzten drei Monate konzentriert und so vermeldete er vor ein paar Tagen über sein Label: „Gestern ist das zweite Album fertig geworden. Für’s erste hab ich drei Jahre gebraucht, für dieses drei Monate. Ich bin trotzdem ganz zufrieden.“ Wir gehen einfach einmal davon aus, dass wir mehr als „ganz zufrieden“ mit dem Album sein können und freuen uns jetzt schon auf den ersten Vorgeschmack, den es vielleicht schon auf dem Konzert am 1. November im Dortmunder Domicil gibt, bei dem Get Well Soon übrigens auch zusammen mit Mumford & Sons spielen, die Ende nächster Woche ihr Debüt veröffentlichen.

Video zu „Listen Those Lost At Sea, Sing A Song On Christmas Day“:

httpv://www.youtube.com/watch?v=W-vVPfIrMQo

Homepage // Myspace // Label // Interview April 2008

Discussion

Comments are closed.

Archive