Streams

Fionn Regan – Video zu „The Meeting Of The Waters“

Fionn Regan (Photo by Autumn de Wilde)

Nachdem der irische Singer-Songwriter Fionn Regan nun schon seit beinahe 15 Jahren aktiv Musik veröffentlicht und mit seinen vier Alben „The End Of Histroy“, „The Shadow Of An Empire“, „100 Acres Of Sycamore“ und dem Ende 2012 veröffentlichten „The Bunkhouse Vol. I: Anchor Black Tattoo“ Nominierungen für den Mercury Prize, den Meteor Music Award und den Shortlist Prize einheimsen konnte, ist er wohl nicht wirklich als Unbekannter zu betrachten.

Leider verlief seine Karriere aber doch immer so ein wenig unter dem Radar der größeren Öffentlichkeit, auch wenn Künstler, wie Bono Vox und Glen Hansard, ihn bei Fragen nach irischen Lieblingskünstlern gerne nannten und er eindeutig auch zu einem unserer liebsten Singer-Songwriter zählt.

Ende des letzten Jahres gab es nun endlich einen neuen Grund, aus dem man den Namen Fionn Regan wahr nehmen konnte. Justin Vernon nutzte nämlich ein Sample des Stücks „Abacus“ auf seinem neuesten Bon Iver Album. Genau genommen beim Stück „00000 Million.“, das beide Musiker dann auch gemeinsam beim Michelberger Music event in Berlin spielten.

Mit dieser zugkräftigen Referenz macht vielleicht die Nachricht vom fünften Fionn Regan Album „The Meeting Of The Waters“, das Mitte April erscheint, auch in der deutschen Indie-Szene endlich richtig die Runde. Und falls Bon Iver noch nicht genügt, im Video zum Titeltrack gibt es mit dem britischen Schauspieler Cillian Murphy (zu sehen u.a. in Peaky Blinders, 28 Days Later, Batman Begins und Inception) weitere prominente Unterstützung.


Youtube direkt

Facebook // Website

Musik von Fionn Regan auf Amazon.de kaufen

Photo by Autumn de Wilde

Discussion

Comments are closed.

Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive