Streams

Fink – neues Album + Deutschland-Daten

Fin Greenall, besser bekannt als Fink (gern auch mit einem zusätzlichen UK) scheint im Moment so etwas wie der In-Songwriter in England zu sein. John Legend wollte mit ihm arbeiten, Andre 3000 auch und mit Massive Attack war er bereits auf Tour. Nun hat der seit 2001 aktive Songwriter sein viertes Album fertig gestellt, es hört auf den Namen „Sort Of Revolution“ und erscheint am 22. Mai. Darauf enthalten auch der Song „Move On Me“, bei dem John Legend am Piano Platz nahm. Alle Zeichen auf Aufwärts also für Fin. Wer sich bereits jetzt von den neuen Songs überzeugen möchte, der kann dies vorab mit dem Video zur Single „Sort Of Revolution“ tun und dann unbedingt zu einem der Deutschland-Konzerte gehen.

02.04, HAMBURG, Headcrash
03.04, KÖLN, Underground
04.04, STUTTGART, Universum
05.04, NÜRNBERG, KV
08.04, DRESDEN, Scheune
09.04, BERLIN, Magnet
04.07, FRANKFURT, Nachtleben

Video zu „Sort Of Revolution“

httpv://www.youtube.com/watch?v=n8OH8Uautpk

Homepage // Myspace (ebf. Fotoquelle) // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive