Streams

Final Fantasy – nun bei Domino Records, "Heartland" kommt im Januar

Seit einer ganzen Weile kündigt Owen Pallett das dritte Album „Heartland“, unter seinem Projektnamen Final Fantasy nun schon an. Die Sachlage wird nun konkreter und so verkündete das britische Indie-Label Domino Records (Arctic Monkeys, Eugene McGuinness, Franz Ferdinand) nun, dass sie Final Fantasy frisch für sich gewinnen konnten und den europäischen Vertrieb für „Heartland“ übernehmen werden. „Heartland“ soll nun Anfang 2010 als 10” Vinyl, CD und Download erscheinen. Vorher spielt Owen noch eine Tour mit den Mountain Goats und anderen. Am Freitag ist er übrigens auch auf dem Haldern Pop 2009 zu Gast.

Video zu „Blue Imelda“

httpv://www.youtube.com/watch?v=7hdch_l0A2g&feature=channel_page

Bericht vom Konzert in Würzburg // Homepage // Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive