Streams

Exklusive Premiere: Tuff Love – Video zu „Crocodile“

Tuff Love

Bekanntlich ist eine der größten Schwächen von Bands, ihren eigenen Sound zu beschreiben. Das schottische Trio Tuff Love bestehend aus Gitarristin und Sängerin Julie Eisenstein, Bassistin und Sängerin Suse Bear sowie Live-Drummer Iain Stewart (The Phantom Band) machen aus dieser Not eine Tugend und beschrieben ihren Sound deshalb humorvoll als „Apologetic pop music“. Dabei haben die Musiker eigentlich keinen Grund sich zu entschuldigen, denn seit ihrer Debüt EP „Junk“ und der Folge-EP „Dross“, die sie 2014 veröffentlichten, sorgen sie mit ihrem sommerlichen C86 Schrammel-Indie vor allem für gute Laune.

Nachdem Tuff Love in diesem Jahr unter anderem als Support von Ride und Paolo Nutini getourt sind, hat sich der Name der Band inzwischen weit über ihre Heimat in Glasgow verbreitet. Deshalb wartete die wachsende Fanschar natürlich sehnlichst auf neue Musik, die ihr im November endlich in Form der dritten EP „Dregs“ geliefert wurde. Darauf findet sich auch der Song „Crocodile“, der nun mit einem Video bedacht wurde, dessen Premiere wir euch exklusiv präsentieren dürfen.


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive