Downloads

Esben and the Witch – Gratis-Download „Deathwaltz“

Esben and the Witch - Wash the Sins Not Only the Face

Fast genau zwei Jahre nach ihrem Debüt „Violet Cries“ veröffentlicht das britische Trio von Esben and the Witch am 21. Januar 2013 sein nunmehr zweites Album „Wash the Sins Not Only the Face“. Damals verzauberten sie uns mit düsterem Sound und einer dichten Atmosphäre, der trotz aller Sperrigkeit und dunkler Themen eine gewisse Eingängigkeit besaß. Besonders der Hit „Maching Song“ dürfte in Erinnerung geblieben sein. Nun sind Esben and the Witch zurück und mit „Deatzhwaltz“ hat die Band auch gleich den ersten Vorgeschmack im Gepäck, den ihr bei Matador Records downloaden könnt. Ihr hört die Band nicht mehr ganz so düster aber immer noch extrem mitreißend. Bandmitglied Daniel Copeman sagt zum Album: „We had a clearer idea of what we wanted to achieve on this album, and how we could achieve it. We’re more focused, more confident.“ Wir finden das hört man auch und so freuen wir uns natürlich auf den 21. Januar.

Eine Tracklist gibt’s natürlich auch:

1. Iceland Spar
2. Slow Wave
3. When That Head Splits
4. Shimmering
5. Deathwaltz
6. Yellow Wood
7. Despair
8. Putting Down The Prey
9. The Fall Of Glorieta Mountain
10. Smashed To Pieces In The Still Of The Night

Esben and the Witch auf Tour

16. Februar 2013, Munster, Gleis 22
17. Februar 2013, Hamburg, Knust
18. Februar 2013, Berlin, Bi Nuu
20. Februar 2013, München, 59to1
22. Februar 2013, Köln, Gebäude 9


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

Musik von Esben and the Witch bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive