Streams

Emperor X – Video zu „Compressor Repair“, Deutschland-Tour im Juli

Emperor X

Jeden Tag bekommen wir viele Emails, die uns Geheimtipps, neue Stars und ganz toll zu uns passende Künstler um die Ohren hauen. Viele davon werden schnell wieder gelöscht. Manchmal vielleicht sogar zu schnell. Da ist es fast Glück, dass manche Promoleute etwas penetranter sind und uns irgendwie noch neugierig machen. So auch eine Email aus Amerika, die uns in nettem Deutsch den Noise-Pop Künstler C. R. Matheny alias Emperor X ans Herz legte. Zunächst rief der Betreff nur ein Löschen bei uns hervor, im dritten Anlauf öffneten wir die Mail aber doch und lasen, was uns dort zugetragen wurde. Und siehe da, schon schreiben wir über Emperor X. (Achtung, das ist keine Aufforderung deshalb jetzt häufiger nachzufragen, ob wir nicht etwas über euren Künstler bringen, meist schlägt das nach wie vor ins Negative um und wir schreiben erst recht nicht drüber!!!).

Und das absolut zurecht, denn der Speed-Folk-Vertreter aus Florida hat mit „Western Teleport“ im letzten Jahr ein Album veröffentlicht, das sich wirklich hören lassen kann. Mit „Compressor Repair hat er daraus einen wirklich hübsch hypnotischen, ruhigen LoFi-Hit ausgekoppelt, der nun mit einem wirklich tollen Video bedacht wurde. Im Juli kommt Matheny auch auf Tour nach Deutschland, um die Songs seines aktuellen und des für 2012 geplanten neuen Albums auf deutschen Bühnen vorzustellen.

Zum Video gibt es auch eine Geschichte: „X trägt eine große Klimaanlage auf einen Hügel und wird dort von dann drei 7-jährigen Mädchen gefunden, die ihn schlagen und mit Wasserpistolen auf ihn schießen. Ein Mann raubt ihn daraufhin aus und klaut seine Klimaanlage. Am Ende findet der Mann ein paar GPS Koordinaten“. Und hier schließt sich der Kreis, denn Emperor X versteckt gerne Kassetten mit seiner Musik an geheimen Orte und veröffentlicht die Orte mit GPS Koordinaten. In seiner neuen Single, unter diesem Link nachzuhören, hat er wieder GPS Koordinaten versteckt, die auf einen Ort in Europa hinweisen, wo er neue Musik begraben wird. Also noch ein guter Grund auf der Tour des Jungen vorbeizuschauen.

Emperor X auf Tour

02. Juli 2012, Berlin, Schokoladen
03. Juli 2012, Frankfurt, AZITA Store
06. Juli 2012, München, innen: stadt. außen
08. Juli 2012, Bochum, Rottstr. 5 Theater


Youtube direkt

Facebook // Tumblr

Photos by Stephanie Gonot

Discussion

Comments are closed.

Archive