Downloads

Dry The River – Session für Faceculture

Vor ca. einem Monat erzählten wir euch ja bereits von einer 45 minütigen Session von Dry The River auf einer Amsterdamer Gracht. Eine Woche nach ihrem umjubelten Auftritt beim diesjährigen Haldern Pop Festival spielten die Briten nun auch auf dem niederländischen Lowlands Festival im schmucken Kleinstädtchen Biddinghuizen. Dort trafen sie sich wieder einmal mit den Machern von Faceculture zu einer Session. Dieses Mal zwar nur für zwei Songs, die sind aber wieder einmal absolut toll geworden.


Youtube direkt


Youtube direkt


Dry The River – No Rest on MUZU.TV

Facebook // Homepage

Discussion

Comments are closed.

Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive