Streams

Dirk Darmstädter – neues Album "Dirk sings Dylan"

Das Problem an der deutschen Songwriterszene ist wohl, dass es kaum deutsche Künstler gibt, zu denen man noch aufblicken kann, besonders, wenn man wie Dirk Darmstädter bereits ganz oben ist und sogar der Name Jochen Distelmeyer gegen den eigenen nur langweilig und blass wirkt. Bleibt also nur der Blick über den Teich und wer bietet sich dann wohl mehr an als die lebende Legende Bob Dylan. Niemand. Und deshalb hat Dirk Darmstädter nun ein Album voll mit Cover-Versionen von Songs des Meisters aufgenommen. Liegt ja auch nahe, schließlich wuchs Dirk in den USA auf, wurde also größtenteils auch von amerikanischer Musik geprägt. Erscheinen wird „Dirk sings Dylan“ am 28. Januar 2010 und folgende Tracklist haben:

01. All I Really Want To Do
02. Subterranean Homesick Blues
03. Boots of Spanish Leather
04. Sad-Eyed Lady Of The Lowlands
05. Mr. Tambourine Man
06. It Ain’t Me, Babe
07. Simple Twist Of Fate
08. Chimes Of Freedom
09. Shelter From The Storm
10. He Was A Friend Of Mine

Auf Tour kommt Dirk Darmstädter im neuen Jahr auch wieder:

18.12.09 Hamburg – Hootenanny @ Deutsches Schauspielhaus Kantine* (ausverkauft)
29.01.10 Hamburg – Zeise Kino
25.02.10 Magdeburg – Moritzhof*
26.02.10 Aachen – Raststätte*
27.02.10 Bonn – Mausefalle*
28.02.10 Frankfurt – Ponyhof*
02.03.10 Nürnberg – Club Stereo*
04.03.10 München – Cord*
05.03.10 Wawern – Ehemalige Synagoge*
06.03.10 Hamburg – Deutsches Schauspielhaus Kantine*
* Dirk sings Dylan
weitere Termine folgen…


Dirk Darmstaedter – Moon River (TV Noir 2009)

Dirk Darmstaedter | MySpace Musikvideos

Myspace // Homepage // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive