Streams

DIIV – zweites Album „Is The Is Are“ im Stream

DIIV

Genau fünf Jahre ist es nun schon her, dass Zachary Cole Smith begann unter dem Namen Dive Musik zu machen, nachdem er zuvor unter anderem als Tour-Gitarrist von Soft Black, Darwin Deez und Beach Fossils erste Schritte in der Musikszene machte. Kurz darauf schloss er sich mit vier weiteren Musikern zusammen und veröffentlichte erste Singles. Kurz darauf folgte die Umbenennung in DIIV und 2012 das Debüt „Oshin“, auf dem die Band Einflüsse aus Krautrock, C86 und Weltmusik mit ihrer gemeinsamen Liebe für Nirvana verbanden.

Vier Jahre nach dem Debüt erscheint am Freitag mit „Is The Is Are“ der Nachfolger, der von Zachary in Brooklyn produziert wurde. 17 Songs, die ihr euch beim Guardian in voller Länge vorab anhören könnt und von denen ihr einige sicherlich auf der Deutschland-Tour der Band im März und April live erleben könnt.

DIIV auf Deutschland-Tour

30. März 2016, Köln – Gebäude 9
31. März 2016, Berlin – Lido
01. April 2016, München – Orangehouse
10. April 2016, Hamburg – Uebel & Gefaehrlich

Facebook // Website // Label

Musik von DIIV bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive