Streams

Damien Rice – Video zu „I Don’t Want To Change You“

Damien Rice - My Favourite Faded Memory

Nachdem Damien Rice Anfang des letzten Jahrzehnts dem Hollywood-Hit Closer sei Dank in der ganzen Welt gefeiert wurde, seine beiden Alben „O“ und „9“ überall die Spitze der Charts erklommen und er sich über mehrere Platin-Auszeichnungen freuen durfte, kam es während der Europa-Tour 2006 zu einem Zerwürfnis mit seiner Backing-Sängerin Lisa Hannigan. In der Folge spielte der Ire meist nur noch Festivals und Konzerte auf die er Lust hatte und sprach (wenn er mal Interviews gab) davon, dass seine beiden Alben wahrscheinlich auch seine einzigen bleiben werden.

Vor kurzem erfuhren wir, dass Damien Rice nicht bei dieser Aussage bleibt und am 31. Oktober 2014 sein nunmehr drittes Soloalbum „My Favourite Faded Fantasy“ veröffentlicht. Vor knapp einem Monat gab’s darauf mit dem Titeltrack bereits das erste Stück im Stream und zwei Wochen später mit „I Don’t Want to Change You“ die erste offizielle Vorabsingle im Stream mitsamt kurzem Videoteaser. Knapp zwei Wochen vor dem Albumrelease gibt’s jetzt auch das gesamte Video und damit steigt die Vorfreude auf das dritte Album des Iren noch weiter.


Damien Rice – I Don’t Want To Change on MUZU.TV.

Facebook // Website

Musik von Damien Rice bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive