Streams

Cheap Fantasy mit neuer EP „Life Of Glass“ im Stream

Cheap Fantasy

„It takes approximately 50% of the opening track on Cheap Fantasy’s new EP to get fully hooked in“ schreiben unsere geschätzten Kollegen von GoldFlakePaint über die Cheap Fantasy EP „Life Of Glass“. Cheap Fantasy, das ist Jordan Bleu, der sich in der Vergangenheit vor allem einen Namen als Mitglied der Punktruppe Frankie Teardrop gemacht hat. Mit Punk hat sein musikalischer Output allerdings nicht mehr viel zu tun. Am ehesten kann man es als Synthpop bezeichnen. Den hat er aufgegriffen, nachdem er sich etwas ausführlicher mit Carly Rae Jaspen beschäftigt hat. Darüber sagt er :„For a long time I wouldn’t have allowed myself to enjoy something like that, because it wasn’t a certain way aesthetically“.

Diese Bedenken hat der US-Amerikaner, wie angedeutet, abgelegt und veröffentlicht mit „Life Of Glass“ nun die erste EP unter dem Namen Cheap Fantasy. Über das Bandcamp-Widget könnt ihr die fünf Stücke hören und euch ebenfalls ein Bild von der gelungenen Neuorientierung des Musikers machen.

Facebook // Website // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive