Streams

Blood Red Shoes – Video zu „Speech Coma“

Blood Red Shoes

Blood Red Shoes sich treu geblieben und veröffentlichten Anfang des Jahres, etwa zwei Jahre nach dem Release ihres letzten Albums „In Time To Voices“ ihr nunmehr viertes Album. Das haben sie ganz schlicht „Blood Red Shoes“ getauft, weil sie es in Eigenregie in Berlin aufgenommen haben und die Band zudem findet, dass es von den Alben, die sie bisher aufgenommen haben, am meisten nach ihnen klingt.

Wir waren auf Albumlänge nicht so angetan, da Blood Red Shoes sich nun vom Sound her scheinbar zu einem etwas breitwandrockigen Publikum orientieren und ein wenig von ihrem Garage-, Punk- und Grunge-Einfluss abgerückt sind. Mit „Speech Coma“ haben Blood Red Shoes nun auch ein neues Video aus ihrem vierten Album veröffentlicht. Darin seht ihr so viel Blut, dass laut Twitter-Meldungen MTV das Video bereits aus dem Programm genommen hat. Auf jeden Fall ist das Filmchen ein echtes Statement, da man es eher Bands, wie Post War Glamour Girls zugetraut hätte und das Duo hier eindeutig zeigt, dass sie nicht mehr die junge Indie-Band sein will, sondern nun reifen Rock macht.

Interview // Facebook // Myspace // Homepage // Label

Musik von Blood Red Shoes bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive