Downloads

Björn Kleinhenz – neues Album „The Fall Of Discontent“ mit Preis zum selbst bestimmen

alt text

Zwei Jahre nach seiner letzten EP „Dackes Drabanter“ veröffentlicht der Schwede Björn Kleinhenz jetzt endlich seinen neuesten Streich „The Fall Of Discontent“. Ein Album, das im Rahmen eines Fotoprojekts von Björn und seinem Kumpel Simon Rydén entstanden ist.

Dazu schreibt das Label:

Björn and Simon spent a day on the industrial estate Ringön just outside of the city center in Göteborg, Sweden. A scrappy shack was built and a several hour long roleplay took place in which Björn and Simon interacted through Simon’s camera.

The images from this session turned out to be so special that the urge to do something more arose. Consequently Björn started recording the album The Fall of Discontent, the focus being simplicity. During recording he read books by Thomas Bernhard, Erik Satie and Werner Herzog. Using only his voice and a nylon string guitar, Björn put down a collection of nice songs, some old and some new. The naked versions of the songs was a way for Björn to try and figure out whether they could stand alone, just being songs. Or as he says himself: – To have the courage to sink with ones eyes open.

Von der Kraft dieser Songs könnt ihr euch ab sofort selbst überzeugen, denn das Album steht in voller Länge bei Bandcamp bereit. Dort könnt ihr es auch kaufen. Und zwar zu einem Preis, den ihr frei wählen könnt. Es geht los bei 0 EUR, also ist es quasi auch für lau zu haben. Ihr könnt es euch auch gratis downloaden und dann noch die Special Edition auf CD kaufen. Zusammen mit einem dicken Booklet mit tollen Bildern aus der Session.

Homepage // Myspace // Label

Foto: Ariane WhiteTapes, mehr hier

Discussion

Comments are closed.

Archive