Streams

BEAT!BEAT!BEAT! – Tourtagebuch Teil 1 "übelst epic!"

Hi Folks,

hier ist also der erste Teil unseres Tourtagebuchs. Ich befinde mich grade in der Küche des unglaublich bonziösen Hazelwood Studios und schaue nebenbei „Oceans 13“ während Tim mit seiner Freundin telt, Marius sich zum 10ten mal das Video eines verballerten Ikea Angestellten anschaut und Joshua ekelhaftes Schwefelbier trinkt. Eigentlich sollten wir grade in der Künstlerwohnung die 2 Flaschen gin auskatern, aber der Schlüssel ist weg und deswegen, deswegen.

Geldern war witzig gewesen. Wir haben endgültig keinen Bock mehr auf italienisches Essen! Leonardo hat uns auf 2 Euro Schadensersatz verklagt, weil Marius seine Menükarte verknickt hat aber, darüber waren wir absolut nicht sauer, da wir ja nur ‘ne Stunde auf unser Essen gewartet haben.
Ansonsten war aber alles gewohnt super im Seven. Ss wurde viel geschranzt, gepafft und heftigst gezappelt; versteht sich von selbst.

Gestern haben wir im Schlachthof in Wiesbaden gespielt und es war übelst epic! Noch nie haben wir ein so ausrastendes Publikum erlebt. Die 300 Leute haben sich nach 3000 angehört und dementsprechend warn wir auch angeturnt.
Danach hat marius noch aufgelegt und Körbe an hübsche Mädchen verteilt (arroganter Schnösel).

Zuvor hatten wir das mächtigste Catering aller Zeiten. Wir kombinierten Geschmäcker, die noch nie zuvor kombiniert wurden. Der absolute Geheimtipp ist Hawai Pizza mit Nachos, Tortilla Soße und türkischem Salat. Selten so satt gewesen.

Heute Morgen sind wir dann aufgewacht und mussten feststellen, dass uns außer unserer Unschuld auch 2 Portemonnais geklaut wurden.

Wir melden uns in 3 Tagen wieder! Vielleicht sieht man sich ja heute in Köln.

bis dann!

BEAT!BEAT!BEAT!

Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive