Downloads

Beat!Beat!Beat! – "Lightmares" im Stream

Ich schätze, man kann ohne Übertreibung so weit gehen zu sagen, dass die Viersener von Beat!Beat!Beat! in diesem Jahr wohl eines der besten Debüt-Alben des Jahres einer deutschen Indie-Rock Band mit englischen Texten abliefern werden. „Lightmares“ bietet schon eine größere Coolness und Abgeklärtheit, die manche Bands erst nach mehreren gemeinsamen Jahren erreichen und diese Jungs haben gerade mal ihr Abi gemacht. Dabei beschränken sich die Jungs nicht auf üble Checker-Posen und quietschende Gitarren, sondern bieten entspannten Indie-Rock mit Tiefe und auch dem Mut den Song entwickeln zu lassen, ohne gleich zum Refrain zu hetzen. Also, euch erwartet ein gutes Album. Und da es noch drei Wochen bis zum eigentlichen Release sind aber einige sicher jetzt schon nervös warten, gibt es ab sofort hier „Lightmares“ in voller Länge im Stream. Dafür müsst ihr nur eure Email-Adresse angeben und los geht’s.

Beat!Beat!Beat! auf Tour

25. September, Hamburg, Reeperbahnfestival
01. Oktober, Berlin, Magnet (NME Party)
09. Oktober, Köln, Studio 672
12. Oktober, Oberhausen, Druckluft
13. Oktober, Osnabrück, Glanz & Gloria
14. Oktober, Bremen, Tower
15. Oktober, Postdam, Waschhaus
16. Oktober, Halle, Objekt 5
18. Oktober, Jena, Rosenkeller
20. Oktober, Erlangen, E-Werk
21. Oktober, A – Wien, Flex (supporting: The Cinematics)
22. Oktober, München, Atomic Café (supporting: The Cinematics)
23. Oktober, CH-Aarau, Kiff

Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive